Skip to main content

Slips online kaufen

Frau

Der Slip ist ohne Zweifel eines der intimsten Kleidungsstücke bei Frauen. Aus diesem Grund sollte er über einen guten Halt verfügen und sehr bequem sein. Ob mit verspielten Schleifchen, aus simpler Baumwolle, mit einer verführerischen Spitze oder ein angesagtes Trendmodell, bei der Auswahl stehen den Damen viele unterschiedliche Modelle zur Auswahl.

Ouvert Slip mit pinker Spitze

14,95 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Ouvert Slip mit Schleife

13,95 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Panthra Tania Vibrierender String mit Fernbedienung

69,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Bandeau Rot

33,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Lace HKM x NA-KD Schwarz

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Nora Lace Schwarz

31,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Nora Lace Weiß

31,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Nora Lace Weiß

31,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Nora Lace Long Rot

36,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Nora Lace Blau

31,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Slipdress Nora Lace Schwarz

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details
Hunkemöller Ferngesteuerter Vibrator Spitzen-Tanga

49,99 €

inkl. gesetzl. MwSt. + ggf. Versandkosten
Details

Caterina de Medici – Erfinderin der heutigen Damenslips

In Sachen Lebensstil war die Italienerin Caterina de Medici eine Vorreiterin. Mit ihrer Unterwäsche sorgte sie bereits im 16.
Jahrhundert für Aufsehen. Die heutigen Slips für Damen sind mit den damaligen keinesfalls mehr zu vergleichen, jedoch gilt Caterina de Medici als Erfinderin der heutigen Damen-Slips.

Exklusive und ansehnliche Unterwäsche für die Frau – Der Slip

Viele Jahrhunderte hinweg verzichteten Frauen auf eine Unterwäsche. Der Slip bürgerte sich erst im 19. Jahrhundert ein. Allerdings erkannten bereits viele Frauen im alten Rom die unzähligen Vorzüge einer Unterwäsche. Anfangs sorgen viele Frauen mit einem speziellen Tuch für eine gewisse Bequemlichkeit. Dieses Tuch wurde zwischen den Beinen hinauf zu den Hüften mit einer speziellen Technik verknotet. Der Durchbruch der Unterwäsche gelang erst mit dem Fortschritt der Technik und der Erkenntnis, dass Baumwolle ein günstiger Rohstoff ist. Ende des 19. Jahrhunderts waren es die Trikotagen, welche als Sinnbild der Erotik angesehen wurden. Dieser Umstand hat sich bis dato nicht verändert.

Slips kaufen – Unterschiedliche Schnitte und Größen

Vor einigen Jahren kam der Trend auf, dass Frauen bewusst auf einen Slip, genauer gesagt auf Unterwäsche, verzichteten. Das hatte den Vorteil, dass unter dem Outfit keine Slip-Konturen zu
erkennen waren. Rasch stellte sich allerdings heraus, dass es auch mit einer gewissen Unbequemlichkeit zu tun hat. Heute findest du eine riesige Auswahl an Damenslips, welche auch Elastan gefertigt sind und somit einen idealen Halt und Sitz gewährleisten.

Es gibt auch spezielle Modelle, welche keinerlei Slip Konturen hinterlassen. Wichtig beim Kauf von einem Slip ist, dass auf die Passform geachtet wird. Ein zu lockerer Slip sorgt rasch für unschöne Falten. Es gilt bei einem Slip die Faustregel: lieber ein wenig zu groß als zu klein. In vielen Haushalten sind Wäschetrockner zu finden und bekanntlich lässt dieser Slips aus Baumwolle ein wenig schrumpfen. Ebenso beim Schnitt gibt es eine schier endlose Auswahl. Die Damenslips sollten den persönlichen Geschmack erfüllen können. Frauen müssen sich in ihrer Unterwäsche wohl fühlen.